Blog

Nodda 2018 – Schur 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so wird es Zeit auch für uns auf das Erreichte zurück zu blicken und einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Im April hat Christine ihren TM A bei der Feuerwehr Hilchenbach erfolgreich absolviert. Den TM B hat Ursula im April bei der Feuerwehr Siegen absolviert. Frei nach dem Motto: Wir können auch Feuer löschen.

Wir haben mit Willi und Butch seit Mai ein weiteres geprüftes Mantrailer Team. Ebenfalls seit Mai sind Ursula und Toadie als Flächenteam und Ursula mit Lara als Flächenteam einsatzfähig.
Das bestehen der Prüfung war sogar kurzzeitig auf der Startseite der Stadt Siegen als Artikel zu sehen, wir sind also angekommen.

Im August waren Sabine und Willi auf einem Seminar für Mantrailer, von dem sie insbesondere Anregungen zum Thema Leinenhandling mitgebracht haben.

Im September haben wir im Rahmen einer kleinen Einsatzübung unser 5-jähriges Bestehen gefeiert. Alles arbeitete Hand in Hand und wir hatten einen schönen Tag. Besonders toll war die Unterstützung der Jugendfeuerwehren aus Achenbach, Weidenau und Eiserfeld.

Im Oktober fand der Eignungstest für die Hunde von Sabine statt, den Beide bestanden haben. Jetzt kann es mit der Ausbildung weitergehen.

Im November waren wir vom DRK Altenkirchen eingeladen an einer Nachtübung teilzunehmen. Für unsere Mantrailer mehr oder weniger Alltag, da wir ja unter der Woche Abends trainieren und es im Winterhalbjahr dann dunkel ist. Für die Flächenteams eine ganz neue Herausforderung, zumal das Gelände auch recht anspruchsvoll war.

Im Dezember haben wir Weihnachten gerettet und das Christkind gefunden. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt, aber trotzdem war es aus unserer Sicht eine schöne Aktion.

Über das gesamte Jahr lief von der Sparkasse Siegen die Aktion Herzenswunsch. Den Scheck konnten Andreas, Sabine und Gesine im Dezember entgegen nehmen.

Ein kleiner Ausblick auf 2019 darf natürlich auch nicht fehlen:

Wir werden von dem Geld, welches wir von der Sparkasse Siegen erhalten haben, neue Hosen für die Hundeführer kaufen.

Wir planen ein Seminar mit Hansjörg Kaminski im Juni – Infos findet man auf unserer Homepage.

Wir hoffen auch in 2019 eine Prüfung planen zu können, damit wir neue einsatzfähige Teams bekommen.

Wir werden weiter gemeinsam trainieren, Übungen absolvieren und uns stetig weiterentwickeln damit wir im Einsatzfall optimal mit allen Beteiligten zusammen arbeiten.

Wir hoffen, dass sich im nächsten Jahr noch das eine oder andere Team findet, dass sich für die Arbeit der Rettungshunde und der Feuerwehr interessiert.

Wir wünschen auf diesem Wege allen Helfern, Freunden und Mitgliedern einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns darauf euch gesund wieder zu sehen.

Top

Comments are closed.

Top